Vorlehre Lichtensteig

Vorlehre St. Gallen

Vorlehre Buchs

Vorlehre Rapperswil

Vorlehre (AR)

Vorlehre (AI)

Vorlehre (TG)

Werkklasse (FL)








Berufsberatung SG

Berufsberatung AR

Berufsberatung AI

Berufsberatung TG

Berufsberatung FL

 

Vorlehre


Wie lange dauert eine Vorlehre?
Sie dauert ein Jahr. Du arbeitest 4 Tage pro Woche und besuchst die Schule an einem Tag pro Woche.

Warum machst du das Vorlehrjahr?
Du hast die Volkschule abgeschlossen, aber keine Lehrstelle gefunden.
Weil du lieber praktisch arbeitest und nur einen Tag pro Woche zur Schule gehen möchtest.
Weil dir eine Lehrstelle versprochen ist, du aber erst nächstes Jahr damit beginnen kannst.

Wo ist das Vorlehrjahr?
SG: Lichtensteig, St.Gallen, Buchs oder Rapperswil
AR: Herisau
AI: St. Gallen
TG: Frauenfeld, Kreuzlingen und Romanshorn
FL: Vaduz
Deine Praktikumsstelle suchst du in einem Betrieb, wo du ev. später die Lehre machen kannst oder in einem Beruf, der dir gefällt.

Wann kannst du dich anmelden?
Anmeldungen von Mitte Mai bis Ende Juni (SG), sonst verschieden!

Wie kannst du dich anmelden?
Du gehst auf die Homepage und lädst ein Anmeldeformular herunter und füllst es aus.
Du legst deine Zeugnisse und die Stellwerke bei.
Du brauchst eine Empfehlung deiner Klassenlehrperson.

Was kostet dich das Vorlehrjahr?
Das ganze Jahr kostet dich 900.- Franken (SG). Dazu kommen noch Auslagen für das Bahnbillett, Exkursionen, Schulmaterial und die Verpflegung. Dafür hast du einen kleinen Praktikumslohn.

Übrigens: Dein Berufsberater, deine Berufsberaterin berät dich sicher gerne und hilft dir weiter.