Schreibunterlage PDF
Bestätigungsschreiben

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibunterlage PDF
Dankesbrief

Schnupperlehre

Wenn du eine Schnupperlehre oder Tastpraktikum absolvieren willst, so empfehlen wir dir folgendes Vorgehen:

1. Infos zum Beruf und Lehrbetrieb
Wenn du eine Schnupperlehre machen willst, so musst du über den Beruf gut informiert sein.
Dann kannst du daran gehen dir einen Lehrbetrieb zu suchen, wo du eine Schnupperlehre machen kannst. Sicher kann kann dir da der Lehrstellennachweis LENA weiterhelfen. Hier findest du alle Lehrbetriebe, die der Berufsberatung eine freie Lehrstelle gemeldet haben. Es lohnt sich aber auch bei anderen Betrieben nachzufragen, ob sie eine Lehrstelle frei hätten.

2. Telefonieren
Jetzt kannst du telefonieren. Das ist gar nicht so einfach, denn das ist deine erster Kontakt mit deinem zukünftigen Chef (wer weiss?!). Es lohnt sich, dass du dich gut auf dieses Gespräch vorbereitest. Wie das geht erfährst du hier...

3. Bestätigung
Wenn alles geklappt hat, so schreib dem Lehrbetrieb eine Bestätigung mit einem Foto von dir. Damit weiss der Lehrmeister schon, wie du aussiehst und er kennt dich, wenn du zu ihm Schnuppern kommst. Zudem hat der Lehrmeister oder die Lehrmeisterin sicher noch viel anderes und wichtigeres um die Ohren, als deine Schnupperlehre. Mit dem Bestätigungsschreiben kannst du ihn daran erinnern. Schick die Bestätigung darum etwa 1 Woche vor Beginn der Schnupperlehre ab.
Muster Bestätigung handschriftlich
Muster Bestätigung PC

4. Schnupperlehre
Jetzt gehts zur Sache! Jetzt kannst du zeigen, was du kannst und dass du der oder die Richtige für diese Lehrstelle bist. Andererseits lernst auch du einen Betrieb kennen und du musst dich fragen, ob du hier eine Lehre machen würdest. Film zur Schnupperlehre...

5. Bericht
Führe ein Tagebuch über deine Schnupperlehre (oder dein Tastpraktikum). Zudem ist sehr hilfreich, wenn du einen Fotoapparat mitnimmst und ab und zu ein Foto schiesst (frage immer nach ob du fotografieren darfst!). Dein Bericht ist vielleicht bei der Lehrstellenvergabe entscheidend, die Mühe lohnt sich also!
Aufbau Bericht PDF

6. Dankesbrief
Schlussendlich schreibst du dem Lehrmeister oder der Lehrmeisterin einen Dankesbrief, den du ihm oder ihr zusammen mit dem Bericht zusendest. Im Brief sollte auch stehen, ob du dich weiter für den Beruf interessierst und ob du dich bewerben wirst. Denk daran, ein Schnupperstift bedeutet für einen Lehrmeister immer Mehrarbeit!
Muster Dankesbrief Beispiel 1
Muster Dankesbrief Beispiel 2